Aktuelle Zeit: 28. Mai 2017 02:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Hallo, liebe Community

Am Anfang, als ich überlegte ob ich ein neues Fan-Fiction Forum eröffnen sollte, stand bei mir der Gedanke, dass es bereits eine Menge Fan-Fiction Archive gibt. Diese sind oft sehr groß und unübersichtlich, sprich unpersönlich. In den diversen FF-Foren hingegen legen sich die Betreiber oft auf bestimmtes Genre, wie Sci-Fi oder Mystery fest, oder gar auf ein bestimmtes Franchise innerhalb eines Genres - oft STAR TREK, SUPERMAN, BABYLON 5 oder diverse Andere.

Bei FAN-FICTION TOTAL soll es solche Einschränkungen nicht geben. Dort ist der Name Programm. Bei FFT geht so gut wie Alles, egal ob ihr nun STAR TREK, HARRY POTTER, SUPERMAN oder Grisu den kleinen Drachen bevorzugt. Das gilt auch für die Genres - egal ob ihr SCIFI, FANTASY, WESTERN, KRIMIS, HORROR, oder was immer mir bisher noch gar nicht in den Sinn kam und so abgedreht ist, dass man dafür sieben-dimensional denken muss um es zu verstehen, schreibt - hier ist der Platz für euch, die Geschichte vorzustellen.

Liebe Grüße
ulimann644





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 538

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Deutsche Düsenjäger des Zweiten Weltkriegs
BeitragVerfasst: 9. Mär 2014 13:32 
Offline
Supreme General
Supreme General
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 688
Wohnort: Hagen
Geschlecht: männlich
Etwas abseits meiner SF-Meshes bin ich gerade dabei, nebenbei einige deutsche Düsenjäger des Zweiten Weltkrieges nachzubauen. Das ein oder andere Design wurde dabei nicht fertig, bis zum Ende des Krieges, so wie der Düsen-Jagdbomber: HENSCHEL HS-132.

Die Henschel HS-132
Referenzbild:

Bild


Technische Daten:

Crew: 1 Pilot
Länge: 8,90 m
Breite: 7,19 m
Höhe: 2,95 m
Masse: 3400 kg
Max. Geschw.: 780 km/h in 6000 m ohne Bombe / 650 km/h in 6000 m mit Bombe
Gipfelhöhe: 10.500 m
Reichweite: 776 km in 4000 m, 1114 km in 10.050 m
Antrieb: Ein BMW 003A-1 Strahltriebwerk
Indienststellung: Geplant für Juni / Juli 1945

Die Grundlagen habe ich modelliert - es fehlt nun nur noch das Triebwerk.
Danach beginnt die eigentliche Arbeit am Modell.

HS-132 Modell:

Bild

_________________
Meine Homepage: RED UNIVERSE || Star Trek - ICICLE || Star Trek - BREAKABLE || Mein FANFICTION WIKI || STExpanded WIKI || SPACE 2063 WIKI
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Düsenjäger des Zweiten Weltkriegs
BeitragVerfasst: 10. Mär 2014 16:32 
Offline
Supreme General
Supreme General
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 688
Wohnort: Hagen
Geschlecht: männlich
UPDATE:
Ich habe den Antrieb dazugegeben. Mit dem hinteren Teil des Übergangs zur Flugzeugzelle habe ich mich etwas verhauen, der passt so eher zur HE-162, die ähnlich aussieht. Da werde ich noch korrigieren müssen.

Bild

Bild

_________________
Meine Homepage: RED UNIVERSE || Star Trek - ICICLE || Star Trek - BREAKABLE || Mein FANFICTION WIKI || STExpanded WIKI || SPACE 2063 WIKI
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Düsenjäger des Zweiten Weltkriegs
BeitragVerfasst: 11. Mär 2014 12:58 
Offline
1st Corporal
1st Corporal
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 229
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich
Ich habe mit Flugzeugen nicht viel am Hut, aber das Design sieht cool aus. Ich kannte diesen Entwurf bisher gar nicht und bin überrascht zu sehen, was für abgedrehte Maschinen die Luftwaffe hat bauen lassen.

Das Modell sieht sauber modelliert aus. Ich bin gespannt darauf, wie es sich weiter entwickeln wird.
BTW: Machst du da am Ende alle Markierungen dran?

_________________
"Die Null muss stehen..."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Düsenjäger des Zweiten Weltkriegs
BeitragVerfasst: 12. Mär 2014 00:50 
Offline
General
General
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 144
Geschlecht: männlich
Ich musste das Gerät auch erst mal googeln.
Dadurch habe ich, da mich das Thema dann interessiert hat, erst einmal eine volle Stunde mit der Suche nach solchen Kisten vertrödelt. Wahnsinn, was die damals schon so alles entwickelt haben.

@Joe
Ich bin der Ansicht, dass die Originalmarkierungen drangehören. Das ist ja in dem Sinn kein Verherrlichen rechtsradikaler Inhalte, sondern lediglich historisch korrekte Arbeit.

_________________
Bei Merlins Bart

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Düsenjäger des Zweiten Weltkriegs
BeitragVerfasst: 12. Mär 2014 18:22 
Offline
Supreme General
Supreme General
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 688
Wohnort: Hagen
Geschlecht: männlich
Joe Fresco hat geschrieben:
Ich habe mit Flugzeugen nicht viel am Hut, aber das Design sieht cool aus. Ich kannte diesen Entwurf bisher gar nicht und bin überrascht zu sehen, was für abgedrehte Maschinen die Luftwaffe hat bauen lassen.

Das Modell sieht sauber modelliert aus. Ich bin gespannt darauf, wie es sich weiter entwickeln wird.
BTW: Machst du da am Ende alle Markierungen dran?


Vielen Dank.
Die Markierungen kommen, historisch korrekt, auf das Modell.

Merlin hat geschrieben:
Ich musste das Gerät auch erst mal googeln.
Dadurch habe ich, da mich das Thema dann interessiert hat, erst einmal eine volle Stunde mit der Suche nach solchen Kisten vertrödelt. Wahnsinn, was die damals schon so alles entwickelt haben.


He he...
Ja, das ist ein interessantes Thema, wenn man einmal damit anfängt.

Merlin hat geschrieben:
@Joe
Ich bin der Ansicht, dass die Originalmarkierungen drangehören. Das ist ja in dem Sinn kein Verherrlichen rechtsradikaler Inhalte, sondern lediglich historisch korrekte Arbeit.


Correctamundo...!!
Das Thema dieses Threads behandelt nicht primär ein politisches Thema, sondern es geht hier rein um historische Flugzeuge.
Etwas anderes wäre es, wenn dieser Thread sich mit der damaligen Ideologie befassen würde, was er nicht tut.

Anbei ein kleiner Fortschritt:

Bild


Hier ohne Schattenwurf, damit man die Düsenblätter erkennen kann:

Bild

_________________
Meine Homepage: RED UNIVERSE || Star Trek - ICICLE || Star Trek - BREAKABLE || Mein FANFICTION WIKI || STExpanded WIKI || SPACE 2063 WIKI
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Düsenjäger des Zweiten Weltkriegs
BeitragVerfasst: 15. Mär 2014 19:10 
Offline
1st Corporal
1st Corporal
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 229
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich
ulimann644 hat geschrieben:
Correctamundo...!!
Das Thema dieses Threads behandelt nicht primär ein politisches Thema, sondern es geht hier rein um historische Flugzeuge.
Etwas anderes wäre es, wenn dieser Thread sich mit der damaligen Ideologie befassen würde, was er nicht tut.


Klingt einleuchtend, aber ich dachte mir, ich frage mal nach. ;)

Soweit sieht der Flieger sehr gut aus. Ich bin gespannt, wie das Modell fertig aussehen wird.

_________________
"Die Null muss stehen..."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Düsenjäger des Zweiten Weltkriegs
BeitragVerfasst: 23. Mär 2014 20:28 
Offline
General
General
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 144
Geschlecht: männlich
@uli

Machst du jetzt erst einmal die Phoenix fertig, oder bastelst du zwischendurch auch an dem Modell etwas weiter?

_________________
Bei Merlins Bart

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker